Klimatherapie

von Haut- und Gelenkkrankheiten am Toten Meer in Jordanien

Liebe Patientinnen! Liebe Patienten!

Viele Menschen, die unter chronischen Hautkrankheiten wie Schuppenflechte (Psoriasis) oder Neurodermitis leiden, haben neben ihren medizinischen Problemen oft auch soziale und psychische. Sie glauben, dass die Umwelt mit Ablehnung auf ihre Krankheit reagiert. Jeder Betroffene muss lernen, sich selbst mit seiner Erkrankung zu akzeptieren und sein Leben darauf einzustellen.

Die Klimatherapie am Toten Meer in Jordanien bietet den Patienten eine dop­pelte Chance: Zum einen eine fundamentierte dermatologische Basistherapie, die gezielt in Kombination mit den natürlichen Heilfaktoren des Toten Meeres indi­viduell zur Anwendung kommt. Zum anderen eine sozial - psychologische: Die Patienten können mit Betroffenen durch Informationsaustausch ihren Leidensdruck mindern; Arztgespräche und Gruppentherapien helfen dabei. Gleich­zeitig werden jedoch durch das Zusammenleben mit Haut-Gesunden Lernprozesse eingeleitet, die die Patienten befähigen, ohne Scheu ihre Haut zu zeigen. Ein Effekt, der sich auch später zu Hause sehr positiv auswirkt. Akzeptieren anstatt zu verdrängen.

Dieser Bereich der Website will Sie über eine natürliche Behandlungsmöglichkeit informieren, die praktisch frei von Nebenwirkungen sehr gute Therapieerfolge zu verzeichnen hat.

Ihr Dr. Zuhair Z. Bisharat

Facharzt für Dermatologie und Venerologie Direktor des Dead Sea Spa Medical Center Jordanien

Weitere Informationen zur Klimatherapie am Toten Meer

Das Tote Meer

Was ist das Besondere am Toten Meer? Und warum ist dies der ideale Ort für Klimatherapie? 

Dead Sea Spa Medical Center

Die Klinik ist speziell zur Behandlung von Haut- und Gelenkerkrankungen eingerichtet. 

Warum Totes Meer?

Für die Klimatherapie bedeutsame Faktoren am Toten Meer in Jordanien

 

Was ist Klimatherapie?

Die Einbeziehung aller vorhandenen klimatischen Faktoren zusammen mit einer Thalassotherapie [ Baden im Meerwasser ] wird hier als Klimatherapie bezeichnet.

Klimatherapie der Psoriasis am Toten Meer

Die Schuppenflechte kann in jedem Lebensalter auftreten. Rötung, Verdickung und Schuppung der Haut können die ersten Symptome sein.

Klimatherapie der Psoriasis arthropathica am Toten Meer

Bei der Psoriasis arthropathica handelt es sich um eine Kombination der Psoriasis mit einer Arthritis.

 

Klimatherapie der Neurodermitis am Toten Meer

Bei der Neurodermitis handelt es sich um eine genetisch bedingte, chronische Hautkrankheit.

Psychologische Faktoren der Klimatherapie am Toten Meer

Die Patienten befinden sich am Toten Meer in einer Umgebung, die die Entspannung fördert und den Stress langsam abbaut.

Wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Klimatherapie

von Dr. Zuhair Z. Bisharat- Jordanien. Für alle, die es noch genauer wissen wollen. 


Freimuth-Reisen GmbH • Lübbecker Strasse 170 • D-32429 Minden • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Telefon 0571 / 20507 • Telefax 0571 / 87370

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok